Zur Homepage

Musik



Davor lief

Radio-Shows

Radio-Shows

  • Mai
    Sa. 26
    Soundtrack zum Resist To Exist 2018: Kotzreiz, Breakout, The Baboon Show, Ivan Ivanovich & The Kreml Krauts, Rawside, Oi Polloi, Missbrauch, COR, Bei Bedarf, Rasta Knast, Radio Havanna, Tausend Löwen Unter Feinden, Pestpocken, Miozän, Fontanelle u.a.
     
    Moderation: Playlist
    18:00 bis 19:00 Uhr
  • Mai
    Sa. 26
    Wir stimmen euch auf den Samstag Abend ein mit Trinkliedern von: Fuad & The Feztones, Knattertones, Sendeschluss, Knastparty, The Prowlers, Turbobier, Frustkiller, Bitume, Drunk In A Dumpster, Pigs might fly, Abbruch, Special Guest, Fluchtpunkt, Nowherebound, The Lawrence Arms u.a.
     
    Moderation: Playlist
    19:00 bis 20:00 Uhr
  • Mai
    So. 27
    Soundtrack zum Booze Cruise mit: Custody, Rivershores, Empty Lungs, Arliss Nancy, Petrol Girls, Fresh, Doe, 13 Crowes, Harsh Realms, Forever Unclean, Make War, RVIVR, Freddy Fudd Pucker, Scheisse Minelli, Irish Handcuffs u.a.
     
    Moderation: Playlist
    12:00 bis 13:00 Uhr
  • Mai
    So. 27
    Soundtrack zum Rock am Berg Merker 2018 mit: Missstand, Kaput Krauts, Stick To Your Guns, Duesenjaeger, F*cking Angry, Notgemeinschaft Peter Pan, Kotzreiz, Gloomster, Turbostaat, Dritte Wahl, First Blood, Kochkraft durch KMA, Es War Mord, Los Fastidios u.a.
     
    Moderation: Playlist
    13:00 bis 14:00 Uhr
  • Mai
    So. 27
    In Kooperation mit bierschinken.net hört ihr eine Stunde lang Songs von Bands, die in der kommenden Woche Konzerte spielen. Diesmal mit: Minipax, Arrested Denial, Missbrauch, Elm Tree Circle, Wonk Unit, Die Schwarzen Schafe, Jaya The Cat, Hysterese, Los Fastidios, The Baboon Show, Total Chaos, Toxoplasma, Krank, Lester, Argies
     
    Moderation: Playlist
    15:00 bis 16:00 Uhr
  • Mai
    So. 27
    Soundtrack zum Punk Rock Holiday 1.8 mit: No Fun At All, Skin Of Tears, The Bombpops, Pink Flamingos, Almeida, Rebuke, Deadends, Satanic Surfers, The Murderburgers, Buster Shuffle, Lineout, The Menzingers, Spoilers, Nothington, H2O u.a.
     
    Moderation: Playlist
    16:00 bis 17:00 Uhr
  • Mai
    So. 27
    Soundtrack zum Back To Future 2018 mit: Razzia, Dritte Wahl, Arrested Denial, Rude Pride, The Rumjacks, F*cking Angry, Cyanide Pills, Grade 2, Die Dorks, Anti-Flag, Strongbow, Pestpocken, Bonecrusher u.a.
     
    Moderation: Playlist
    17:00 bis 18:00 Uhr
  • Mai
    Mo. 28
    Es ist zum kotzen, was derzeit z.T. auf unseren Strassen so los ist. Wir machen uns daher große Sorgen um die Verdummung des Abendlandes. Da hilft nur Punkrock und deshalb gibt es bei uns auch weiterhin jeden Montag eine Stunde lang Musik gegen Rassismus, Nazis und rechtes Gedankengut. Bunt statt braun! Diesmal mit: Die Siffer, 51 Grad, The Rebel Spell, Piss Test, Terrorgruppe, Kopfkino, Missbrauch, Missstand, Stoehrfacktor, Stockkampf, Massendefekt, The Opressed, Pestpocken, Notgemeinschaft Peter Pan, IchSucht
     
    Moderation: Playlist
    19:00 bis 20:00 Uhr
  • Mai
    Di. 29
    Drei mal Punkrock aus Aachen gibt es in diesem Kellerpunk Spezial zu hören. Wegbier, Anschlag und Männi schicken jeweils eine Delegation nach Bochum, um zu erzählen, was in Aachen so geht.
     
    Moderation: wolverine
    20:00 bis 22:00 Uhr
  • Jun
    Di. 05
    Northern Beach aus Bochum gehören zu den ersten Bands, die ich in den vegangenen 9 Jahren in meinen Sendungen zu Gast hatte. Damals hatten sie gerade eine EP rausgebracht. Jetzt haben sie endlich mal wieder den Weg ins Studio geschafft und ein paar neue Stücke eingespielt. Die wird es sicherlich zu hören geben, aber natürlich auch den einen oder anderen Punk Klassiker. Dazu, wie gewohnt das eine oder andere Bier und musikalische Fachgespräche auf höchstem Niveau.
     
    Moderation: wolverine
    20:00 bis 22:00 Uhr
  • Jun
    Di. 19
    Meine Buddies von The Grabøwskis feiern ihr 5-jähriges Bestehen. Bei einem gepflegten Pils werden wir die Teile der Bandgeschichte, an die sich die Band noch erinnern kann, Revue passieren lassen.
     
    Moderation: wolverine
    20:00 bis 22:00 Uhr
  • Jul
    Di. 24
    Latte aus Mülheim an der Ruhr sind ein gutes Beispiel, dass es sich lohnt die Vorband nicht zu verpassen. Ich kannte sie nicht und habe sie vor den Dee Cracks in Duisburg im Djäzz gesehen. Das war überaus kurzweilig. Außerdem vermittelten sie den Eindruck, dass sie a) Bier nicht abgeneigt sind, b) Musik mögen und c) gerne dummes Zeug reden. Was lag da also näher als die drei Herren mal einzuladen um a) Bier zu trinken, b) Musik zu hören und c) dummes Zeug zu reden.
     
    Moderation: wolverine
    20:00 bis 22:00 Uhr